ullersdorf
Mo 18.12.2017 | Impressum

Kirche Ullersdorf

Willkommen in unserer Gemeinde. Schon um 1200 begann die Besiedlung von Ullersdorf. Ab 1400 werden wir in Dokumenten als Ulrichsdorf erwähnt. In den Meißner Bistumsmatrikel von 1346 war unsere Kirche schon verzeichnet. Das heutige Aussehen im Stil der Renaissance erhielt sie um 1629/1630, zum 100. Jahrestag der Reformation in Ullersdorf. Einzigartig und einem mittelalterlichen Brauch entsprechend, wird der Altar in der Passionszeit von einem Fastentuch verhüllt. Dieses ist auch ganzjährig ausgestellt und kann bei Führungen besichtigt werden. Im wöchentlichen Wechsel mit Jänkendorf finden Gottesdienste um 10:15 Uhr statt. Es lohnt sich, unserer Kirche einen Besuch abzustatten. Besichtigungen sind nach jedem Gottesdienst oder nach telefonischer Absprache (Telefon 03588 – 207145) möglich. Danach kann ein Ausflug in den Jänkendorfer Park, in das angrenzende Teichgebiet, oder eine Tour auf dem großen Radwanderwegenetz der Oberlausitz gemacht werden. Verbinden kann man das natürlich auch mit Geocaching. Die benötigten GPS-Geräte liegen im Pfarrhaus in Jänkendorf zur Ausleihe bereit.