buchholz
Do 19.10.2017 | Impressum

Kirche Buchholz

Die Dorfkirche entstand im Mittelalter im Jahre 1305. Ihr heutiges Aussehen erhielt sie erst 1703, als sie nach einem verheerenden Brand neu errichtet wurde. Im Inneren erstrahlt sie dagegen immer noch in barockem Glanz, vor allem der hölzerne Altar und die Orgel. Wenn Gottesdienst gefeiert wird, rufen die drei von Hand geläuteten Glocken die Gemeinde zusammen. Im Sommer locken regelmäßige Ausstellungen in die Logen der Kirche; oft trifft man hier auch Besucher, die auf dem ökumenischen Pilgerweg unterwegs sind, im ganztags geöffneten Gotteshaus eine kleine Rast einlegen wollen oder die zur Kirche gehörenden Geocaches suchen. Aus der Kirchengemeinde ist der christliche Kulturverein Tenne e.V. hervorgegangen. Er gestaltet Themenabende und das Literarische Café in der umgebauten „Alten Schule“, in der sich auch die Pilgerherberge befindet. Zu einer über 20-jährigen Gemeindetradition gehört ein alljährliches Treffen mit der Partnergemeinde Lemwerder (Oldenburg). Neu ist unser monatliches Treffen „Singen querbeet“.

 

 

Friedhofssatzung als PDF
Gebührenordnung als PDF

 

Kirchgeldschreiben