jaenkendorf
Mo 18.12.2017 | Impressum

Kirche Jänkendorf

Unser Dorf wurde etwa 1200 gegründet. In einer ersten urkundlichen Erwähnung wird der Ort als Jenkindorf benannt. Unsere Kirche war laut der Meißner Matrikel von 1346 dem Heiligen Laurentius geweiht und trägt bis heute diesen Namen. Nach einem Feuer auf dem herrschaftlichen Hof im Jahr 1725 brannte das Kirchengebäude ab. Aus einem der alten Dachbalken wurde ein Holzkreuz gefertigt, das den Innenraum unserer jetzigen Kirche ziert. Auch ein sehr wertvolles, restauriertes Bleiglasfenster verschönt unsere Kirche. Von Mai bis Oktober ist sie für Besucher geöffnet. Unsere Gemeinde feiert jedes Jahr das Erntedankfest mit einem großen Erntemarkt. Gemeinsam mit Vereinen und Firmen wird dieser gestaltet. In der Adventszeit sorgt ein „lebendiger Adventskalender“ für viel Freude bei unseren Bewohnern. Kinder und Erwachsene besuchen jeden Abend eine Familie oder ein Geschäft unseres Ortes; es wird gemeinsam gesungen und Geschichten werden vorgelesen. Auch Geocaching macht vor unseren Toren nicht halt und dafür gibt es viele Caches in der näheren Umgebung. Im Pfarrhaus liegen GPS-Geräte zur Ausleihe bereit.